14.09.2017  20 Uhr

 

Fabrik Kabarett Klub

 

Martina Brandl lädt wieder die deutsche Kabarettistenriege an den Bodensee – diesmal mit Kabarettist Sebastian Nitsch, Poetry-Slammer Volker Strübing und das knallbunte Überraschungspaket Antje Schumacher.

 

 

 

 

06.10.2017  20 Uhr

 

Ingo Oschmann  "Hand drauf"

 

Hat Ihnen das Leben auch schon einmal Anekdoten beschert, wie z.B.: Wenn dir jemand die Hand drauf gibt, morgen beim Umzug zu helfen, kannst du zielsicher davon ausgehen: „Du machst den Umzug alleine!“ Warum denkt jeder an sich und wundert sich dann alleine zu sein? Wie hat sich Freundschaft verändert und warum? Ist „Junger Mann zum Mitreisen gesucht“ wirklich eine Berufsalternative?

Abende mit Ingo Oschmann sind unverwechselbar und trotzdem nie gleich. Dem emotionalen Unterhalter aus Bielefeld ist Bösartigkeit fremd, dafür ist ihm aber der Witz in den Nacken gelegt.

 

13.10.2017  20 Uhr

 

Anka Zink  "Wo pin ich"

 

„Wo pin ich”: Das neue Programm über die Diktatur die Dinge oder wie man sich in Würde der Zukunft stellt und mit der digitalen Technik überlebt.  

Wo pin ich“ ist der zweite Wurf von Anka Zink zum Thema Mensch und moderne Medien. Das Gehirn haben wir an das Smartphone outgesourct, selbst denken wird zur Glückssache.

Anka Zink reflektiert das Leben im Netz und fragt ob sich die Arbeitswelt 4.0 schneller ausbreitet als der Islam.

 

20.10.2017  19 Uhr

 

Krimi-Dinner    "Der schwarze Husar"

 

Österreich, 1879: Es regiert Franz-Josef I. mit seiner Kaiserin Sissi. In Wien gehen seltsame Dinge vor - Eine Mordserie reisst die Gäste des Kongressballes aus ihrer diplomatischen Routine. Ist ein Attentat auf den Kaiser geplant?
Freuen Sie sich auf witzige Dialoge, Spannung, Pistolenduelle und Degengefechte und natürlich Sissi im original kaiserlich-königlichen Kriminal-Spektakel - wie gewohnt rabenschwarz, unglaublich witzig, mit herrlich schrägen Typen, sieben Dialekten und einem ausgewählten 4-Gänge-Menü.

 

21.10.2017  19 Uhr

 

Krimi-Dinner    "Der schwarze Husar"

 

Österreich, 1879: Es regiert Franz-Josef I. mit seiner Kaiserin Sissi. In Wien gehen seltsame Dinge vor - Eine Mordserie reisst die Gäste des Kongressballes aus ihrer diplomatischen Routine. Ist ein Attentat auf den Kaiser geplant?
Freuen Sie sich auf witzige Dialoge, Spannung, Pistolenduelle und Degengefechte und natürlich Sissi im original kaiserlich-königlichen Kriminal-Spektakel - wie gewohnt rabenschwarz, unglaublich witzig, mit herrlich schrägen Typen, sieben Dialekten und einem ausgewählten 4-Gänge-Menü.

 

27.10.2017  20 Uhr

 

Sissi Perlinger  "Ich bleib' dann mal jung"

 

Sissi Perlinger, die Kaiserin der gehobenen Lachkultur und mit Preisen überschüttete Entertainerin kommt mit ihrem neuen Programm!
Die Kult-Diva mit den 100 Gesichtern und 1000 Kostümen greift tief in die theatralische Schatz-Truhe und arbeitet mit allen Elementen, die eine One-Woman-Show zu einem unvergesslichen Augen- und Ohrenschmaus werden lassen: Spektakuläre Kostüme, fetzige Choreografien, wunderschöne, selbst komponierte Musik, philosophischer Tiefgang und eine Gag-Dichte, die ihresgleichen sucht. 

Ein Programm voll tiefer Wahrheit und lang anhaltend heilsamer Wirkung.

 

Diese Veranstaltung findet im Welterbesaal Unteruhldingen statt!

 

28.10.2017  19 Uhr

 

Dinner im Dunkeln

 

Tauchen Sie ein, in ein einzigartiges Sinneserlebnis und erleben Sie bereits bekannte Geschmäcker nocheinmal ganz neu!
Erleben Sie einen einzigartigen Abend, begleitet von blindem Servicepersonal.

Das Dinner im Dunkeln bietet einen Erlebnisrahmen der mit keiner gewöhnlichen Alltagserfahrung zu vergleichen ist. Als Gast entdecken Sie bei einem exquisiten 4-Gang-Menü eine neue, faszinierende Welt der feinen Sinnlichkeit - und das bei völliger Dunkelheit!
 

29.10.2017  19 Uhr

 

Dinner im Dunkeln

 

Tauchen Sie ein, in ein einzigartiges Sinneserlebnis und erleben Sie bereits bekannte Geschmäcker nocheinmal ganz neu!
Erleben Sie einen einzigartigen Abend, begleitet von blindem Servicepersonal.

Das Dinner im Dunkeln bietet einen Erlebnisrahmen der mit keiner gewöhnlichen Alltagserfahrung zu vergleichen ist. Als Gast entdecken Sie bei einem exquisiten 4-Gang-Menü eine neue, faszinierende Welt der feinen Sinnlichkeit - und das bei völliger Dunkelheit!
 

24.11.2017  20 Uhr

 

Kabarett Theater DISTEL Berlin  "Wohin mit Mutti?"

 

Die Kanzlerin muss untertauchen. Aus Sicherheitsgründen. Ganz geheim. Aber wohin? Auf die Couch von Familie Riethmüller! Denn sie ist die unauffälligste Familie Deutschlands. Weltgewandt wie ein westfälischer Dorfschützenverein, sparsam wie eine schwäbische Hausfrau und noch durchschnittlicher als Familie Mustermann.

Aber kann das gut gehen? Wird sich die Kanzlerin am Putzplan beteiligen? Schleust sie Putin heimlich durch die Katzenklappe, um den Ukrainekonflikt zu lösen? Immerhin hat Mutti erst einmal Ruhe. Erdogan schickt keinen Ziegenkäse und Donald Trump weiß nicht, wo er sein Freundschaftsbuch hinterlegen soll. Wenn da nur nicht ständig die deutsche Politprominenz stören würde…

 

25.11.2017  20 Uhr

 

Kabarett Theater DISTEL Berlin  "Wohin mit Mutti?"

 

Die Kanzlerin muss untertauchen. Aus Sicherheitsgründen. Ganz geheim. Aber wohin? Auf die Couch von Familie Riethmüller! Denn sie ist die unauffälligste Familie Deutschlands. Weltgewandt wie ein westfälischer Dorfschützenverein, sparsam wie eine schwäbische Hausfrau und noch durchschnittlicher als Familie Mustermann.

Aber kann das gut gehen? Wird sich die Kanzlerin am Putzplan beteiligen? Schleust sie Putin heimlich durch die Katzenklappe, um den Ukrainekonflikt zu lösen? Immerhin hat Mutti erst einmal Ruhe. Erdogan schickt keinen Ziegenkäse und Donald Trump weiß nicht, wo er sein Freundschaftsbuch hinterlegen soll. Wenn da nur nicht ständig die deutsche Politprominenz stören würde…

 

01.12.2017  20 Uhr

 

Theater-Ensemble Alte Fabrik  "Mordsspaß im Musikantenstall"

 

Moni und Matti, das Traumpaar der Volksmusik, stehen mitten in der Aufzeichnung Ihrer beliebten Volksmusiksendung "Der Musikantenstall". Doch die heile Welt gerät ins Wanken. Matti (Martin Möcking) und Moni (Kerstin Anske-Krenz) scheinen sich gegenseitig zu betrügen. Regisseur Hajo (Sören Gloth) ertränkt seinen Frust im Alkohol. Der Traum einer jeden Schwiegermutter, Andi Gabel (Reiner Jäckle), versucht Schlagersternchen Elena Hischer (Viola Baumann) vor dem sexistischen Produzenten Harry (Siggi Burgermeister) zu schützen, während die Produktionsassistentin Kerstin (Sabine Haller) für Ihre Karriere über Leichen gehen würde. Einzig und allein die Jakobusschwestern, Jadwiga (Gabi Biedermann) und Johanna (Gaby Leon), jodeln sich feucht fröhlich durch die Drehtage. Eine ganz normale Drehzeit in der beschaulichen Welt der Volksmusik...bis auf die Leiche!

07.12.2017  20 Uhr

 

Fabrik Kabarett Klub

 

Martina Brandl lädt zum FKK-Jahresabschluss - mit zwei kabarettistischen Weihnachtsmännern, El Mago Masin und Christian Schulte-Loh, und dem besten Weihnachtsengel (bzw. Weihnachts-Barbie) im ganzen Land: Daphne de Luxe!

 

 

 

 

15.12.2017  20 Uhr

 

Candys Oldieband

 

Die Candys führen wieder einmal zurück in die Zeit der 60er und 70er Jahre: Ein Abend mit Rocklegenden wie den Lords, Creedence Clearwater Revival, den Rolling Stones oder Status Quo.

 

16.12.2017  20 Uhr

 

Landestheater Schwaben  "Der Messias"

 

Die Schauspieler Theodor Stolze-Stadermann und sein jüngerer Kollege Bernhard möchten die Weihnachtsgeschichte auf die Bühne bringen. Aber wie so oft am Theater sind Zeit und Mittel knapp. Einzige Unterstützung für das ehrgeizige Unterfangen sind Erna Timm, eine unzuverlässige Opernsängerin, ein unaufmerksamer Techniker, eine selbstgebastelte Dekoration und natürlich das Publikum. So schlüpfen die beiden tapferen Schauspieler selbst in alle benötigten Rollen – darunter die deprimierte Maria, der schlecht gelaunte Josef, ein giftiger Volkstribun, ein Hirte, der sich dauernd bei seinen Schafen verzählt, der flügelrauschende Engel Gabriel und, ja, auch Gottvater selbst.

 

Diese Veranstaltung findet im Welterbesaal Unteruhldingen statt!

 

29.12.2017  20 Uhr

 

Uli Boettcher  "Ü50 - Silberrücken im Nebel"

 

In einer Gorilla-Gruppe ist der Silberrücken dank seiner Erscheinung, Kraft und Erfahrung verantwortlich für die Sicherheit und das Wohlergehen des Rudels.
Bei uns Menschen ist das nicht anders. Der Mann in den 50ern hat den sozialen Status, die wirtschaftliche Sicherheit und die geistige Reife, um Familie, Arbeitskollegen und Freundeskreis sicher durch die Stürme des Alltags zu leiten. Auch die Haare auf dem Rücken tendieren mittlerweile ins silbrige. Es läuft, könnte man meinen. Allerdings gibt es im Gesellschaftsdschungel Situationen, mit denen der Silberrücken nicht gerechnet hat – z. B. die eigenen Eltern, die sich immer seltsamer gebärden; die unerklärliche Anziehung, die junge Weibchen, alter Wein und anstrengende Trendsportarten plötzlich auf ihn ausüben...

 

31.12.2017  20 Uhr

 

Silvester 2017 - Der Ball in der Alten Fabrik

 

Jürgen Waidele ist eine Institution - auch zu Silvester in der Alten Fabrik!

Auch 2017 können Sie sich auf den Jahreswechsel mit Jürgen Waidele und seiner Band TAKE A DANCE freuen. Wie gewohnt erwarten Sie Hits der letzten fünf Jahrzehnte, interpretiert mit unglaublicher Spielfreude, hohem Anspruch sowie gesanglicher und instrumentaler Finesse.
Freuen Sie sich aber auch auf die kulinarischen Köstlichkeiten am großen Silvester-Buffet und den Cocktail in unserer Bar im Erdgeschoss.

 

06.01.2018  20 Uhr 

 

ONKeL fISCH blickt zurück 2017 

 

Der satirische Jahresrückblick mit dem Witzigsten aus 2017

Bei SWR3 blicken ONKeL fISCH auf die Woche zurück. Von der Kurzstrecke für's Radio geht’s am Ende des Jahres wieder auf lange Tour durch die Theater der Republik.

Adrian Engels und Markus Riedinger sind ONKeL fISCH und feiern die unfassbaren Sternstunden 2017: Die härteste Bundestagswahl seit Erfindung der Demokratie, den Überraschungssieger der Tour de France Emmanuel Macron, eine Türkei, die sich mal eben selbst abschaffte und natürlich alles fein verspachtelt mit dem geballten Trump-Wahnsinn aus den USA. Dieses Jahr hatte alles, was ein guter Satireabend braucht.

 

27.01.2018  20 Uhr 

 

Bernd Kohlhepp | Hämmerle TV  "Des Programm ben ich" 

 

Herr Hämmerle, der wackere Schwabe und Teilzeit-Rock'n'Roller, hat endlich Familienzuwachs. Es handelt sich um Justin, der sich als Sohn ferner Verwandter samt Gekko in Hämmerles Ein-Personen-Haushalt eingemietet hat.
In „Des Programm ben ich“ rechnet Bernd Kohlhepp, einer der vielseitigsten Kabarett-Künstler des Südwestens, mit den modernen Zeiten ab, die doch bei genauerem Hinsehen, immer die drei großen Menschheitsfragen stellen: nämlich: „Wer bin ich?“ „Wie geht das eigentlich? und „Wo kriegt man das billiger?“
Mit Herrn Hämmerle löst er im Verlauf des Abends mit Hilfe seiner Besucher einen Kriminalfall, empfängt verschlüsselte Video-Botschaften von Nachbarin Schwerdtfeger und vernetzt seine komplette heimische Bleibe mit dem Internet. Ob das dann ein Fortschritt ist?
Egal, der Mensch macht, was ihm möglich ist und was ihm eigentlich nicht möglich ist, das macht er am liebsten…

24.02.2018  20 Uhr

 

Osan Yaran  "Ostmane" (Vorpremiere)

 

Osan Yaran ist ein waschechter Berliner mit türkischen Wurzeln. Im Clash der Kulturen groß zu werden, erweitert zwar die eigene Perspektive, wirft aber auch Fragen auf: Wer oder was bin ich? Spreewaldgurke oder Baklava?

Sein Debüt-Programm ist wie das Leben selbst: hart und komisch, absurd bis hoffnungslos romantisch…

Als zweimaliger Gewinner des „Nürnberger Comedy Slam“ und als einer der heiß begehrtesten Newcomer in der Szene, übernimmt Osan Yaran ab Herbst 2017 die Moderation der Talentschmiede im "Quatsch Comedy Club". 2017 freute sich Osan zudem gleich doppelt über Jury,- & Publikumspreis beim „Hamburger Comedy Pokal“ und setzte sich danach die Krone beim „NDR Comedy Contest“ auf.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
2017 Alte Fabrik Mühlhofen